DJANGO – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK

KINO+CONCERT
DJANGO / O.m.dt.U & dt.V. / Spielfilm von Etienne Comar / FR 2017 / 125 min / Erstaufführung

Der umjubelte Eröffnungsfilm der Berlinale 2017 erzählt aus dem Leben des Gypsy-Jazz-Gitarristen Django Reinhardt (1910–1953). 1943 trifft der junge Musiker auf der Flucht vor den Nazis auf eine Gruppe Gypsies, die ihn aufnimmt und mit der er eine traumhafte nächtliche Swing-Session zelebriert. Der Original-Soundtrack des Films stammt von Stochelo Rosenberg & Band.

Zur Vorpremiere des Films am 22.10. spielen
Helmut Nieberle & Cordes Sauvage
live im Leeren Beutel ein Django-Reinhardt-Programm.
In Kooperation mit Jazzclub Regensburg

Do 19.10.

-

Fr 20.10.

-

Sa 21.10.

-

So 22.10.

19:00

Mo 23.10.

-

Di 24.10.

-

Mi 25.10.

-

2017

Do 26.10.

-

Fr 27.10.

18:00

Sa 28.10.

18:00

So 29.10.

18:00

Mo 30.10.

18:00
20:00

Di 31.10.

18:00
20:00

Mi 01.11.

-

2017