PREISTRÄGER – 23. INTERNATIONALE KURZFILMWOCHE

in der FILMGALERIE

Die Preisträgerfilme 1 / nur um 20 Uhr

GABI von Michael Fetter Nathansky
DANN MUSS ES JA EIN WAS WEISS ICH WAS GUTES GEBEN von Florian Andreas Dedek
EVERY-ONE von Willi Dorner
FREAKWAVE von Pennie Hunt


Die Preisträgerfilme 2 / um 18 + 22 Uhr

JENNY von Lea Becker
LIMBO von Konstantina Kotzamani
MON DERNIER ÉTÉ von Claude Demers
HERR UND FRAU MÜLLER von Dominique Klein


Do 23.03.

18:00
20:00
22:00

Fr 24.03.

-

Sa 25.03.

-

So 26.03.

-

Mo 27.03.

-

Di 28.03.

-

Mi 29.03.

-

PUBLIKUMSLIEBLINGE – 23. INTERNATIONALE KURZFILMWOCHE

in der FILMGALERIE

Die Publikumslieblinge

Apollo 11 1/2 von Olaf Held
CHASSE ROYALE von Lise Akoka
UNE POIGNÉE DE MAIN HISTORIQUE von Aurélien Laplace
EINSTEIN-ROSEN von Olga Osorio
НА ЧЕРВЕНО - RED LIGHT von Toma Waszarov
GABI von Michael Fetter Nathansky

Spielzeit: ca. 104 Min


Einzelkarte: 8 Euro, ermäßigt: 6 Euro

Do 23.03.

-

Fr 24.03.

18:00
20:00
22:00

Sa 25.03.

18:00
20:00
22:00

So 26.03.

18:00
20:00

Mo 27.03.

-

Di 28.03.

-

Mi 29.03.

-

SCHULKINOWOCHE BAYERN 2017

Vom 27. bis 31. März 2017 feiert die SchulKinoWoche Bayern zehnjähriges Jubiläum. Wieder haben alle bayerischen Schulen die Gelegenheit, Film auf den Stundenplan zu setzen und den Unterricht in den Kinosaal zu verlegen.

Filmprogramme mit aktuellen Produktionen, Dokumentarfilmen, Animationen und Filmklassikern bieten vielseitigen und lehrplanrelevanten Stoff zur filmischen Auseinandersetzung und Förderung der Filmkompetenz von Schülerinnen und Schülern. Unser aktuelles Programm bietet wieder einen bunten Mix aus verschiedenen Genres und Themen, regt zum Nachdenken und zur Diskussion an und verbessert das Sprachverständnis.

Das Angebot wird ergänzt durch Lehrerfortbildungen, KinoSeminare für Schülerinnen und Schüler sowie Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs.

LOS VEGANEROS 2

Spielfilm von Lars Oppermann / DE 2016 / 78 min / Erstaufführung

Nach dem Erfolg von Teil 1 letztes Jahr nun die Fortsetzung des veganen Blockbusters: Fleischliebhaber Harry erbt von seiner Oma das Restaurant "Los Veganeros" und will es zu einem Bordell umbauen, um seine Schulden zu tilgen. Böse!

Do 23.03.

-

Fr 24.03.

-

Sa 25.03.

-

So 26.03.

-

Mo 27.03.

19:30

Di 28.03.

-

Mi 29.03.

-

DIE ROTE SCHILDKRÖTE

LA TORTUE ROUGE / Animationsfilm von Michael Dudok de Wit / FR,JP,BE 2016 / 90 min / Erstaufführung

Ein Schiffbrüchiger strandet auf einer einsamen Insel. Zum Überleben gibt es dort genug, Gefahren lauern jedoch überall. Er baut sich ein Floss, um von der Insel fortzukommen, wird jedoch jedes Mal von einer roten Schildkröte, die sein Holzgefährt zerstört, daran gehindert. Als die Schildkröte eines Tages an Land kommt, versucht der Mann, sie zu überwältigen, so dass seine Flucht endlich gelingen möge. Doch das Tier entpuppt sich als eine magische Kreatur..

DIE ROTE SCHILDKRÖTE ist das in Frankreich fertiggestellte, vorerst letzte Filmprojekt des legendären japanischen Animationsfilmstudios Ghibli.

Spezialpreis der Jury 'Un certain regard', Festival de Cannes 2016
"Oscar"-Nominierung 2017 als 'Bester animierter Spielfilm'

Do 23.03.

-

Fr 24.03.

-

Sa 25.03.

-

So 26.03.

-

Mo 27.03.

-

Di 28.03.

18:45

Mi 29.03.

18:45

Do 30.03.

18:45

Fr 31.03.

18:45

Sa 01.04.

-

So 02.04.

-

Mo 03.04.

-

Di 04.04.

-

Mi 05.04.

-

I AM NOT YOUR NEGRO

Essayfilm von Raoul Peck / FR,US,BE,CH 2016 / 93 min / OmU / Erstaufführung (Bundesstart)

Als der amerikanische Autor James Baldwin 1987 starb, hinterließ er ein unfertiges Manuskript, in dem er sich mit der Geschichte des Rassismus im modernen Amerika beschäftigt und an seine ermordeten Freunde und Bürgerrechtsaktivisten Malcolm X, Medgar Evers und Martin Luther King erinnert. Als Filmessay arbeitet Regisseur Raoul Peck dieses Material auf, mit Originaltexten, TV-Aufzeichungen sowie Ausschnitten aus Hollywoodfilmen, die Baldwin inspiriert haben. Entstanden ist eine verstörende Collage zur weitgehend ausgeblendeten Wirklichkeit Schwarzer in den USA, erzählt von Schauspieler Samuel L. Jackson.

Gewinner des 'Panorama-Publikumspreises', Berlinale 2017
"Oscar"-Nominierung 2017 als 'Bester Dokumentarfilm'

Do 23.03.

-

Fr 24.03.

-

Sa 25.03.

-

So 26.03.

-

Mo 27.03.

-

Di 28.03.

20:30

Mi 29.03.

20:30

Do 30.03.

20:30

Fr 31.03.

20:30

Sa 01.04.

-

So 02.04.

-

Mo 03.04.

-

Di 04.04.

-

Mi 05.04.

-