Stille im Land der Träume / Silencio en la tierra de los sueños

Ecu 2013, 94 min, OmdtU, Regie: Tito Molina

Nach dem Tod ihres Mannes ist es im Leben der alten Frau, die in diesem leisen Film die Hauptrolle spielt, still und einsam geworden. Dem grauen Alltag entflieht sie in ihre Träume. Vor ihrem Haus liegt eine magische Welt, in der das Meer ohne Worte zu ihr spricht. Nichts passiert, bis eines Tages ein streunender Hund in ihr Leben tritt.

Ein Film, der das unabwendbare Schicksal des Menschen würdevoll und in Schönheit darstellt. 2015 wurde er ausgewählt, Ecuador bei der Vorauswahl für die Oscarnominierungen zu vertreten.

Tras la muerte de su esposo, el silencio y la soledad reinan en la vida de la mujer anciana que protagoniza esta película. Sus sueños son la única vía de escape de la rutina. Fuera de las paredes de su casa se halla una tierra mágica, donde el mar habla sin palabras. Todo sigue igual hasta que un día un perro vagabundo entra a formar parte de su vida.

La película retrata el destino inevitable del hombre, vivido desde la dignidad y la belleza, y fue elegida en el año 2015 para representar a Ecuador en los premios Oscar.

am Mi 03.05. um 20:45 Uhr

Do 27.04.

-

Fr 28.04.

-

Sa 29.04.

-

So 30.04.

-

Mo 01.05.

-

Di 02.05.

-

Mi 03.05.

20:45

2017