QUEER-STREIFEN 2015

Do 05. bis Mi 11. November 2015 ➜ filmgalerie im Leeren Beutel

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine ganze Woche lange queere Filme für alle geben. Aus hunderten gesichteten Spielfilmen, Dokumentationen und Kurzfilmen haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das für jeden etwas bietet. Natürlich ist es uns dabei wichtig in erster Linie Tolle Filme für das LGBT-Publikum zu bieten. Es ist uns auch ein großes Anliegen, das Interesse aller anderen zu wecken und Berührungsängste abzubauen.

Wir freuen uns sehr, dass Oberbürgermeister Wolbergs das Festival als Schirmherr eröffnen wird. Der Eröffnungsabend wird furios und komödiantisch mit einer Gaunerkomödie aus den Niederlanden beginnen und moderiert von der wundervollen Chantal G-Punkt. Es wird aber auch wieder viel Romantisches und Ernstes geben. Diese Mischung findet sich in kleinen Happen auch in den drei Kurzfilmprogrammen wieder.

Zu Gast werden in diesem Jahr junge Filmemacher von der HFF sein und Dokumentarfilmer aus München und der Regiseur eines der Spielfilme aus dem Programm.

Es wird wieder Publikumspreise für Kurz- und "Langfilme" und einen mit 500 Euro dotierten Jurypreis für den besten Kurzfilm geben. Mit der Verleihung der Preise wird das Festival glanzvoll zuende gehen.

Wir würden uns sehr freuen auch Sie begrüßen zu dürfen!