WIR SIND JUDEN AUS BRESLAU

Dokumentarfilm von Karin Kaper & Dirk Szuszies / DE 2016 / 113 min / FSK: 12

Sie waren jung und lebten in Deutschlands Stadt mit der drittgrößten jüdischen Gemeinde: 15 Jugendliche aus Breslau. Dann kam Hitler an die Macht, und ihre Schicksale wurden verbunden durch die gemeinsame Erfahrung als Juden verfolgt zu werden. Sie flohen, gingen ins Exil, überlebten die Vernichtungslager und bauten sich schließlich fern der Heimat ein neues Leben auf. Der Film zeigt die neuen Lebensmittelpunkte der 15 Zeitzeugen. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt der Film eine emotionale Brücke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft.

am Di 30.01. in Anwesenheit der Regisseurin Karin Kaper!

Do 25.01.

-

Fr 26.01.

-

Sa 27.01.

-

So 28.01.

-

Mo 29.01.

17:30
20:00

Di 30.01.

17:30
20:00

Mi 31.01.

-

2018